1. Petrus 2,18-25

Ungerechtigkeit ertragen - Ein Gnadengeschenk Gottes?!